PERSONAL-EVENTS

 
435_60394_full_edited.jpg
 
philbucher(458von736).jpg

RUSTIKALE HOCHZEIT AUF DER ALP

- Juli 2019 -

Das Brautpaar liebt die Natur und die Gemeinschaft. Sie stellten eine unkomplizierte und gesellige Hochzeit in den Vordergrund. Nach der zivilen Trauung im antiken Rathaus der Stadt Luzern genossen die Gäste ein ausgewogenes und rustikales Apéro in der Rathausbrauerei. Danach ging es in die Natur Richtung Eigenthal, wo die Gäste - ausgerüstet mit guten Schuhen - einen gemütlichen Spaziergang in die Alpwirtschaft Unterlauelen unternahmen. Oben angekommen wurde ein hauseigenes Abendessen serviert und ausgiebig gefeiert, bevor es dann ins Schlaflager im Stroh ging. Das Fest wurde am nächsten Morgen mit einem gemeinsamen Brunch abgerundet.

Das sagt das Brautpaar:


"Viola Quenzer hat uns mit ihrer sehr zuverlässigen, motivierten und engagierten Art sowie ihren kreativen Ideen überzeugt. Sie ging auf unsere Wünsche jederzeit ein und toppte diese noch mit vielen kleinen Details und grossen Überraschungen. So konnten wir unseren schönsten Tag vollends geniessen. Wir sind unendlich dankbar für ihren genialen Einsatz!" - S. & M. Bachmann

 
 

MÄRCHENHOCHZEIT
IM SCHLOSS

- Oktober 2017 -

Das Brautpaar liebt die Geselligkeit und die Noblesse. Es war ihnen wichtig, die Gemeinschaft mit den Gästen, ein gutes Essen und eine aussergewöhnliche Location geniessen zu können. Nach einer wunderschönen kirchlichen Trauung in einer neugothisch erbauten Kirche in Gebenstorf begab sich das Brautpaar per Limousine ins Schloss Lenzburg, natürlich gefolgt von den Gästen. Im Schloss erwartete sie ein Apéro im blumenübersäten Schlossgarten und einen festlich dekorierten Rittersaal. Nebst dem traditionellen ersten Tanz und Gästebeiträgen genossen alle ein äusserst gelungenes Abendessen. Im nahegelegenen Hotel übernachtete das Brautpaar mit den Gästen und schloss die Hochzeit mit einem gemeinsamen Brunch am nächsten Morgen feierlich ab.

Das sagt das Brautpaar:


„Wir schätzten an Viola Quenzer sehr, dass sie in der Vorbereitung des Festes einen guten Mix zwischen eigenständiger Organisation und enger Zusammenarbeit mit uns pflegte. Ihr Bestreben für eine sehr authentische und besondere Hochzeit sowie ihr Feingefühl für unsere doch sehr heterogene Gesellschaft erfreute uns besonders. 
Mit ihrer euphorischen, konzentrierten und  einfühlsamen Art bereicherte sie uns Fest enorm. 
Die Begeisterung von Viola Quenzer für Hochzeiten spürten wir vom ersten Meeting an und gipfelte in unserer Hochzeit. Wir denken mit grosser Dankbarkeit an diesen Tag zurück." - E. & C. Bühler


700_B.jpg
 
 
452_60411_full.jpg

VINTAGEHOCHZEIT
AM SEE

- Juli 2017 -

Das Brautpaar liebt das Detail und die Action. Dem Brautpaar war ein reibungsloser Ablauf sowie die Liebe zum Detail sehr wichtig. Nach einer berührenden kirchlichen Trauung in Weggis, genossen die Gäste einen Apéro direkt am See. Danach gelang das Brautpaar per Motorrad mit Seitenwagen in die festliche Scheune des Hotels Alexander. Die Scheune wurde bis auf das letzte Detail im Vintage-Stil dekoriert und geschmückt. Das Grillbuffet verlieh der gesamten Feier einen geselligen Charakter und das Brautpaar startete die Tanzparty mit einer Salsa-Einlage.

Das sagt das Brautpaar:


"Mit ihrer energiereichen, inspirierenden und zuverlässigen Art hat Viola Quenzer die Aufgabe als Wedding Planner übertroffen. Die Zusammenarbeit war sehr kooperativ und wir konnten frei wählen, wie intensiv unser eigenes Engagement in welchen Bereichen aussehen sollte. Viola Quenzer hat flexibel darauf reagiert, uns mit ihrem Fachwissen unterstützt und selbst grosse und kleinste Details so organisiert, dass am Tag selber alles reibungslos und perfekt ablief. Wir waren an unserem Hochzeitstag zutiefst berührt und dankbar." - C. & M. Teuscher